Unsere Massagearten

Massageart Beschreibung
Klassische Massage Die klassische Heilmassage ist Inbegriff und Urform der Massage und regt den gesamten Blut- und Lymphkreislauf an. Sie versorgt Muskulatur und innere Organe besser mit Sauerstoff und Nährstoffen. Es werden Gewebshormone freigesetzt, die schmerzlindernd und dadurch entspannend auf die Muskulatur wirken. Schlacke und Giftstoffe, die sich im Gewebe abgelagert haben, werden abtransportiert. Der mit der klassischen Heilmassage erzielte Streicheleffekt wirkt ausgleichend und beruhigend auf die Psyche, sodaß man sich rundum wohl fühlt. Die klassische Massage findet sowohl in Bauch- als auch in Rückenlage
Ayurvedische Massage Ayurveda - "Das Wissen vom Leben" ist eine mehr als 3000 Jahre alte indische Heilkunst und zählt zu den  ältesten uns überlieferten Wissenschaften dieser Welt. Ziel ist: "Die Energien von Körper, Geist und Seele in Harmonie und Einklang zu bringen." Zu diesem Zweck wird der Mensch - entsprechend der ayurvedischen Lehre - in die drei Grundkonstitutionen (Bioenergien) eingeordnet. Diese Bioenergien stehen mit den 4 weltlichen Elementen -Erde, Feuer, Luft, Wasser und Äther in Verbindung. Das Zusammenspiel von behutsamer Berührung der Hände mit der Qualität warmen Öls gibt Ihrem Körper die Möglichkeit, Verspannungen zu lösen, Sinne zu beruhigen und Körperenergien zu harmonieren. Bei dieser ayurvedischen Massage wird der ganze Körper bzw. Teilbereiche des Körpers mit warmen Öl fließend massiert. Die ayurvedische Massage ist eine sehr wirkungsvolle und natürliche Methode, zu entspannen. Die naturbelassenen Öle sind Nahrung für den Körper, gleichzeitig wird der Körper durchblutet, gereinigt und verjüngt. Die Massage stimuliert den Organismus und hilft ihm bei der Regeneration, indem der Lymphfluss aktiviert wird.
Hawaiianische Massage Diese wunderschöne Form der Massage kommt aus Hawaii und ist inspiriert von den schamanischen Einweihungsritualen der Kahuna-Indianer - eine sehr schöne und sinnliche Massage. Diese Massage verbindet Sie mit der heilenden Kraft der Natur. Die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft werden wieder erweckt und fördern Ihre ursprüngliche Energie. Die Hawaiische Massage kombiniert lang fließende Massagestreichungen, tiefe Bindegewebsmassage und sanfte Gelenklockerung. Musik, Töne und rhytmische Bewegungen werden begleitend eingesetzt. Die Lage variiert mit der zur Verfügung stehenden Zeit
Hot Stone Massage Bei der Hot Stone Massage handelt es sich um eine alte asiatische Massageart. Schon 200 Jahre v. Chr. wurden in Fernost hei0e Steine zur Heilung von Muskelbeschwerden und Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Es wird mit warmen, besonders glatten Basaltsteinen in Kombination mit Aroma oder neutralen Ölen massiert. Die wohlige Wärme der Steine entspannt, lockert die Muskulatur und fördert gleichzeitig die Durchblutung und somit den Abtransport von Schlackungsstoffe. Vor der Massage werden die ca. Grad warmen Steine auf die Chakren (Energiezentren) gelegt um diese zu aktivieren und harmonisieren.